Wärmebildkamera ImageIR® 8300 hp Serie von InfraTec
  • Detektorformat

    Thermografiebilder mit hoher Auflösung für die Temperaturmessung

  • MicroScan

    In Kamera integriert, echte Temperaturmesswerte

  • Thermische Auflösung

    Präzises Erkennen geringster Temperaturunterschiede

  • Rotierendes Filter- und Blendenrad

    Einsatz bei Messaufgaben mit hohen Objekttemperaturen und in der spektralen Thermografie 

  • Modularer Kameraaufbau

    Mehr Flexibilität für die Integration neuer Funktionen oder den Austausch von Komponenten

Signifikante Erhöhung der Vollbildfrequenz
durch neue Detektor-Auslesetechnologie

Die neue ImageIR® 8300 hp ermöglicht mit einem InSb-MWIR-Focal-Plane-Array-Photonendetektor der neuesten Generation im Format (640 x 512) IR-Pixel eine Vollbildfrequenz von 355 Hz. Damit erreicht  ImageIR® 8300 hp eine 3fach höhere Bildgeschwindigkeit im Vollbildformat als bisherige Kamerasysteme dieser Leistungsklasse. Kombiniert mit extrem kurzen Integrationszeiten können somit sehr schnelle thermische Prozesse aus Industrie und Forschung mit höchster Detailschärfe und Pixelauflösung erfasst und analysiert werden.

Die Wärmebildkamera speichert Bilder mit folgenden Bildraten:

  • Vollbild: bis zu 355 Hz
  • Halbbild: bis zu 670 Hz
  • Viertelbild: bis zu 1.200 Hz
  • Teilbild bis zu 5.000 Hz

ImageIR® 8300 hp hat wie alle Modelle der High-End-Kameraserie ImageIR® eine hervorragende thermische Auflösung von besser als 0,025 K (25 mK, typisch 20 mK) und wurde für Anwender aus Industrie und Forschung mit höchsten Ansprüchen  konstruiert. Das modulare Grundkonzept aus Optik-, Detektor- und Interfacemodul ermöglicht eine individuelle Systemkonfiguration und eine optimale Anpassung der Leistungsdaten an die jeweilige Aufgabenstellung.

Ein integriertes Triggerinterface garantiert die hochpräzise, wiederholgenaue Triggerung schneller Vorgänge. Jeweils zwei konfigurierbare digitale Ein- und Ausgänge dienen zur Taktung der Kamera-Bildwiederholrate oder zur Erzeugung von digitalen Steuersignalen für externe Geräte.

In Kombination mit der Thermografie-Auswertesoftware IRBIS® 3 professional von InfraTec setzt ImageIR® 8300 hp neue Maßstäbe als effizientes Hochleistungswerkzeug für anspruchsvolle thermografische Untersuchungen.

10 GigE-Schnittstelle für ein kräftiges Plus an Leistung

Thermografie-Kameraserie ImageIR® mit neuer 10 GigE-Schnittstelle

Die neue 10 Gigabit Ethernet-Schnittstelle der High-End-Kameraserie ImageIR® erschließt diesen extrem schnellen Übertragungsstandard mit einer eigens dafür bei InfraTec entwickelten Netzwerkkarte. Diese arbeitet mit einsteckbaren, modularen, optischen oder elektrischen Transceiver-Modulen, die leicht wechselbar sind und als SFP+ bezeichnet werden. Für die Modelle der ImageIR® 8300 hp bedeutet dies, das im (640 × 480) IR-Pixel Vollbildmodus mit einer Frequenz von 355 Hz das Potential des Kameradetektors komplett abgerufen wird. Das Spitzenmodell der ImageIR®-Serie, die ImageIR ® 10300, erreicht bei einem Vollbild von (1.920 × 1.536) IR-Pixeln hervorragende 100 Hz. Nutzer können große Mengen an Messdaten sehr komfortabel und zuverlässig auf einem Rechner speichern. Je nach Ausführung des eingesetzten 10 GigE Glasfaser-SFP+ können Übertragungsreichweiten bis zu zehn Kilometer erreicht werden. Der Datentransfer ist dabei völlig unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Störungen. Ein entsprechender Standard-SFP gewährleistet die Abwärtskompatibilität zur herkömmlichen GigE-Schnittstelle und somit die problemlose Nutzung der Kameras mit der neuen 10 Gigabit Ethernet-Schnittstelle auch in bestehenden Systemen – natürlich bei verringerter Übertragungsgeschwindigkeit.

Technische Spezifikationen

Spektralbereich (2,0 … 5,7) µm
Pitch 15 µm
Detektortyp MCT oder InSb
Detektorformat (640 × 512)
Bildformat mit opto-mechanischem MicroScan (IR-Pixel) (1.280 × 1.024)
Auslesemodus ITR / IWR
Öffnungsverhältnis f/3.0
Detektorkühlung Stirlingkühler
Temperaturmessbereich (-40 … 1.500) °C, bis 3.000 °C*
Messgenauigkeit ± 1 °C oder ± 1 %
Temperaturauflösung bei 30 °C Besser als 0,02 K
IR-Bildfrequenz Bis zu 355 / 670 / 1.200 / 5.000 Hz
Fenstermodus Ja
Fokussierung Manuell, motorisch oder automatisch*
Dynamikbereich Bis zu 16 bit*
Integrationszeit (0,6 … 20.000) µs
Rotierendes Blendenrad * Bis zu 5 Positionen
Rotierendes Filterrad * Bis zu 5 Positionen
Schnittstellen GigE | 2× CAMLink* | 10 GigE* | HDMI*
Trigger 3 IN / 2 OUT, TTL
Analogsignale*, IRIG-B 1 IN / 2 OUT, ja
Stativanschluss 1/4''- und 3/8''-Fotogewinde, 2 × M5
Stromversorgung 24 V DC, Weitbereichsnetzteil (100 … 240) V AC
Lager- und Betriebstemperatur (-40 … 70) °C, (-20 … 50) °C
Schutzgrad IP54, IEC 60529
Stoß-, Vibrationsbelastbarkeit im Betrieb 2 G, IEC 68-2-29/26
Abmessungen; Gewicht (244 × 120 × 160) mm*; 3,3 kg (ohne Objektiv)
Weitere Funktionen High-Speed-Modus*, Multi Integration Time*, HighSense*
Analyse- und Auswertesoftware IRBIS® 3, IRBIS® 3 view, IRBIS® 3 plus*, IRBIS® 3 professional*, IRBIS® 3 control*, IRBIS® 3 online*, IRBIS® 3 process*, IRBIS® 3 active*, IRBIS® 3 mosaic*, IRBIS® 3 vision*
Modellabhängig
Abmessungen der ImageIR

Bildfeldrechner

Überprüfen Sie die geometrische Auflösung der Wärmebildkamera für Ihre Anwendung.

Jede Mess- oder Prüfaufgabe hat ihre individuellen Rahmenbedingungen. Für optimale Ergebnisse müssen Kamera, Detektor und Objektiv stets perfekt aufeinander abgestimmt werden. Mithilfe des Bildfeldrechners ermitteln Sie die passende Kombination.

Field of View Calculator of the ImageIR®

Praxisbeispiel der ImageIR® 8300 hp

Thermische Spannungsanalyse von Metallen

Thermische Spannungsanalyse von Metallen

Die Spannungsänderungen bei einer Zugprobenmessung liefern Aussagen über die Werkstoffeigenschaften von Metallen, wie zum Beispiel deren Bruchfestigkeit. Mithilfe von Thermografiekameras können metallene Festkörper auf solche Spannungsänderungen geprüft werden.

Die ImageIR® 8300 hp im Einsatz für die Forschung

Research project spirit logo

Das Forschungsprojekt SPIRIT

Sein Knowhow rund um die Thermografie erweitert InfraTec u. a. durch das Mitwirken an verschiedensten Forschungsvorhaben. Die ImageIR® 8300 hp kommt zum Beispiel im Rahmen des Projektes SPIRIT zum Einsatz. Insgesamt acht Partner aus Österreich, Italien und Deutschland arbeiten gemeinsam daran, den Einsatz von Prüfrobotern bei der Qualitätskontrolle von komplex geformten Teilen zu vereinfachen. Bisher werden Roboter für die Lösung solcher Aufgaben anwendungsspezifisch programmiert. Das ist meist sehr zeitaufwändig und verursacht hohe Kosten. Künftig soll dagegen für die robotergestützte Prüfaufgabe eine bloße Einrichtung genügen.

Software

Umfangreiche Thermografie-Auswertesoftware für effizientes Arbeiten

Die bei InfraTec entwickelte leistungsfähige Softwarefamilie IRBIS® 3 ist auch für ImageIR® Bestandteil eines Komplettsystems. Die komfortable Profi-Thermografiesoftware bietet umfangreiche Analyse- und Bearbeitungswerkzeuge zur Analyse anspruchsvoller thermografischer Untersuchungen. Die Kombination von ImageIR® mit der professionellen Thermografie-Software erfüllt alle Anforderungen, die an ein effizientes Hochleistungswerkzeug für anspruchsvolle thermografische Untersuchungen gestellt werden.

Analyse-Software der Thermografie-Software Familie IRBIS® 3
InfraTec Thermografie Service

Möchten Sie mehr über unseren Service erfahren?

Unser erfahrenes Service-Team berät Sie gern.

Deutschland

InfraTec GmbH
Infrarotsensorik und Messtechnik
Gostritzer Str. 61 – 63
01217 DresdenDEUTSCHLAND

Branchen & Anwendungsgebiete für diese Wärmebildkamera

  • Aktiv-Thermografie - Bildnachweis: © Rainer / Fotolia.com
    Aktiv-Thermografie

    Aktiv-Thermografie

    Nutzen Sie die aktive Thermografie zur zerstörungsfreien und berührungslosen Werkstoffprüfung, sowohl für automatisierte Inline- als auch Offline-Lösungen.

  • Thermografie im Automobil-Bereich
    Automobilindustrie

    Automobilindustrie

    Sichern Sie mit Thermografie eine hohe Produktqualität in der Produktion und bei Lieferanten.

  • Thermografie Bio- und Geostudien
    Bio- und Geostudien

    Bio- und Geostudien

    Finden Sie kleinste Temperaturabweichungen in Landschaften, Biotopen und im Labor mit einer Wärmebildkamera höchster Messpräzision.

  • Thermografie in der chemischen Industrie
    Chemische Industrie

    Chemische Industrie

    Kontrollieren Sie reaktive Prozesswärme gezielt und bildhaft mit einer Wärmebildkamera von InfraTec.

    Weitere Branchen und Anwendungsgebiete anzeigen

Wählen Sie hier Ihre Wärmebildkamera

Wählen Sie aus über 30 verschiedenen Wärmebildkamera Modellen. Die Produktpalette umfasst Einsteiger-Modelle, Profi- und Universalkameras, High-End-Systeme sowie Industrie-Systeme.

Alle Wärmebildkameras im Überblick
Kamerafilter für Wärmebildkameras

*optional, modellabhängig