Infrarot-Reflexionen
Der Infrarotmesstechnik-/Thermografie-Newsletter der InfraTec GmbH

Liebe Leserinnen und Leser der Infrarot-Reflexionen,

das Jahr 2017 hat in seiner ersten Hälfte schon mit einigen Überraschungen aufgewartet, positiven und negativen. Ungeachtet dessen sind wir bei InfraTec mit einer optimistischen Grundhaltung im weltweiten Geschäftsleben unterwegs. Dabei richten wir unser Handeln danach aus, dass die positive Grundrichtung hin zu einer nachhaltig „besseren Welt“ (ich hoffe, Sie gestatten mir diese verkürzende Beschreibung…) weiterhin anhalten wird und wir unseren kleinen Beitrag dazu leisten.

So haben wir zu Jahresbeginn auf internationalen Messen unsere Produktneuheiten vorgestellt und eine positive Resonanz verspürt. Diese hat sich mittlerweile in erfreulich gestiegenen Auftragseingängen manifestiert. Wir arbeiten voller Eifer an der Erfüllung dieser Aufträge, um auch Ihnen als unseren Kunden ein Handeln im o. a. Sinne zu ermöglichen. Grundlage dafür ist die faszinierende Thermografie-Technologie. Auch wir staunen immer wieder, welche neuen Technologiefelder von der Thermografie Gebrauch machen. Davon berichtet auch diese Ausgabe der Infrarot-Reflexionen. Insofern sind wir gemeinsam mit Ihnen auf die positiven Überraschungen in der zweiten Jahreshälfte gespannt!

Mit freundlichen Grüßen aus Dresden

Dr. Matthias Krauß
Geschäftsführender Gesellschafter

Lesen Sie in dieser Ausgabe: 

  • ImageIR ®-Serie: Deutliche Erhöhung der geometrischen Auflösung dank MicroScan
  • Handgehaltene Kameras: Leistungsstarke Profi-Pakete mit der VarioCAM ® HDx und neue Einsteiger-Thermografiekameras
  • Anwenderbericht: Lock-In-Thermografie bei der Thermischen Spannungsanalyse (TSA)
  • Thermografie-Software: Updates für die IRBIS ®
  • Website: InfraTec mit neuem Online-Auftritt


Aktuellen Newsletter (PDF) herunterladen
Kontakt

InfraTec GmbH
Infrarotsensorik und Messtechnik
Gostritzer Str. 61 - 63
01217 Dresden 


workTel.:+49 351 871-8635
Fax:+49 351 871-8727 

E-Mail: 

InfraTec-TUEV-Siegel